Schulungen

 

Meine Angebote sind stets eine Mischung aus Wissenstransfer aus der Pallative Care, meinem reichen Erfahrungsschatz aus zahlreichen Begleitungen an der letzten Schwelle und praktischen Übungen, die die Berührbarkeit der Teilnehmenden öffnen.

Schulungen in Palliativ Care

Zielgruppe

Institutionen wie

  • Kliniken

  • Alten- und Pflegeheime

  • Hospize 

  • mobile Pflegeteams u.a.

 

Als Dozentin der Caritas Luzern (Schweiz) unterrichte ich seit Jahren Ehrenamtliche im Rahmen der «Begleitung in der letzten Lebensphase».

 

Mögliche Schulungsthemen

  • Was ist Palliative-Care

  • Kommunikation mit Sterbenden

  • Bedürfnisse Sterbender und deren Angehörigen

  • Spiritualität im Kontext von Sterben und Abschied

  • Verschiedene Phasen des Sterbeprozesses

  • Pflegerische Themen bei Sterbenden und Symptom-Management

  • Selbstfürsorge von professionellen Pflegenden und pflegenden Angehörigen

  • Bedeutung und Handhabungen von Patientenverfügungen, Sterbehilfsorganisationen

Weitere Themen können nach individuellem Bedarf miteinbezogen werden. 

Honorar nach Absprache und Aufwand.